Delius Klasing


Delius Klasing Verlag

Im Jahre 1911 gründeten Johannes Klasing und Konrad Delius das Verlagshaus Delius Klasing. Schon zu dieser Zeit standen Special Interest-Themen wie Fliegen, Motorboot- und Autofahren im Mittelpunkt. Infolge des Krieges verlagert das Verlagshaus seinen Standort von Berlin nach Bielefeld.
Dort wagt 1945 der 29 jährige Sohn Konrad-Wilhelm Delius einen Neubeginn.

Ab 1963 leiten die Brüder Konrad-Wilhelm und Kurt Delius das Unternehmen gemeinsam. Während der 70er und 80er Jahre wird der Verlag Herausgeber zahlreicher heute Marktführender Special Interest-Magazine.
Daneben wird das Buchprogramm weiter ausgebaut.

In den 80er Jahren etabliert sich der Softmedia-Bereich, in dem neben Videos auch Computer-Software angeboten wird.
1982 tritt Konrad Delius in vierter Generation in die Geschäftsleitung ein. Heute arbeiten rund 220 Mitarbeiter für die Ziele des Verlages, der zu den Top Zwanzig der Branche zählt.

Die Seekarten und Sportbootkarten des Delius Klasing unterliegen der Buchpreisbindung, aber wir liefern alle Delius Klasing Sportbootkartensätze versandkostenfrei.

Bestpreisgarantie !!

Sportbootkarten 2015

Delius Klasing Sportbootkarten


Delius Klasing Sportbootkarten im DIN A-2-Format:
Die Delius Klasing Sportbootkarten liefern Ihnen alles, was Sie zur Navigation brauchen aus einer Hand und in einem Satz - Sie brauchen praktisch kein zusätzliches Material. Jeder Kartensatz enthält immer ein separates Begleitheft meist mit Hafenplänen aus den Karten sowie kurzen Beschreibungen zu den Häfen, immer einer Wegpunktliste mit Angaben zu der Art der Wegpunkte (Leuchtfeuer, Ansteuerungstonne) sowie z.B. deren technische Daten (z.B. Kennung und Farbe der Feuer) und weiteren nautischen Informationen z.B. zu Brückenöffnungszeiten. Zusätzliche Detailkarten, wie z.B. für die Schlei oder den Nordostseekanal oder die Eider sind immer schon Bestandteil des Kartensatzes und müssen nicht separat erworben werden.
 

Seekarten DK (Seekarten Delius Klasing)


Technische Informationen:

- Alle Seekarten der Sätze 1-6 wurden auf der Basis der aktuellsten amtlichen Kartendaten des dänischen hydrografischen Instituts (Kort & Matrikelstyrelsen), des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH, Deutschland) sowie des schwedischen Hydrographischen Instituts (SMA) erstellt.
- Besonders klares Kartenbild durch die Einteilung der Tiefenebenen nach den Bedürfnissen der Sportbootfahrer. z.B. in allen Karten der Sätze 1-6 (außer den Überseglern):
weiße Flächen: Wasser tiefer als 5m hellblaue Flächen: weniger als 6m bzw. 5m tiefes Wasser, dunkelblaue Flächen: weniger als 3m bzw. 2m tiefes Wasser
- Rote 3m- bzw. 2m-Tiefenlinie
- Durchgehend besonders detailreiche Kartenmaßstäbe bis zu 1: 25 000-er Maßstäben
- Ergänzt werden die Kartensätze durch zusätzliche Detailkarten bis zu einem Kartenmaßstab 1:10.000
- Durch die in den meisten Kartensätzen enthaltenen Hafenpläne und Wegpunktlisten sparen Sie unter Umständen zusätzlich Kosten.
- Alle Karten sind passend zu dem Kartendatum der GPS-Geräte in WGS 84 erstellt.
- Die Positionen der Wegpunkte sind bis auf 2 Stellen nach dem Minutenkomma genau angegeben.
- Handliches DIN A 2-Format (60 x 42 cm) in robuster, dicker und reißfester, weicher Kunststoffhülle.
- Der Kartensatz 3 - Westküste Schweden ist der einzige Kartensatz im klassischen Sportbootkartenformat bestehend aus einzelnen Kartenblättern am Markt. Er basiert auf den lizenzierten analogen Daten des Schwedischen Hydrographischen Instituts (Swedish Maritime Administration) und liefert die bestmögliche Kartenqualität in der bestmöglichen Aufmachung am Markt zum besten Preis.
- Neu ist ebenfalls der Kartensatz 10 - Bodensee. Dieser Kartensatz ist der erste „richtige Sportbootkartensatz“ im Markt und liefert wie Satz 3 - Westküste Schweden eine konkurrenzlos gute Qualität zu einem konkurrenzlos niedrigen Preis.

Quelle: Delius Klasing Verlag

Der aktuelle Delius Klasing Wassersport Katalog 2015

Delius Klasing Seekarten und Sportbootkarten 2015

 

Parse Time: 0.291s